Aktuelles

dm-Filiale Birkenfeld überreicht Spende

Passend zur Vorweihnachtszeit drehte sich am 24. November dieses Jahres alles bei der Drogeriemarkt – Kette dm ums Geben. Erreicht wurde eine Spendensumme von über 1,4 Millionen € deutschlandweit, 5 % des Tagesumsatzes. Dieser Betrag sollte der Bildung von Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Aus diesem Grund überreichte Herr Daniel Heinz, Leiter der dm-Filiale in Birkenfeld, am 12. Dezember Vorstandsmitgliedern des Fördervereins der GS Birkenfeld einen Scheck in Höhe von 747,63 €. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dm für diese tolle Aktion. Wir werden das Geld verwenden, um die Ausstattung unserer Schule mit digitalen Medien weiter zu verbessern

Musikalischer Adventskalender an der GS Birkenfeld

Am Montag der ersten Adventswoche machte der musikalische Weihnachtskalender an der GS Birkenfeld Station. Hausmeister Werner Mattes hatte den gesamten Eingangsbereich weihnachtlich geschmückt. Nach einer kurzen Begrüßung der zahlreichen Gäste durch Rektorin Uta Schmitt machten die Kinder der Klasse 2c mit ihrem Klassenlehrer Herr Klensch den Auftakt. Sie trugen, begleitet durch zahlreiche Rhythmusinstrumente, zwei Adventslieder vor. Im Anschluss boten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a (Klassenlehrerin Fr. Boor-Knoblich) ein weihnachtliches Singspiel dar, bevor sie eine Rap-Version von „Lieber, guter Weihnachtsmann“ sangen. Zum Abschluss gab es für die Kinder heißen Punsch, für die Erwachsenen Glühwein.

Eindrücke aus der Arbeitsgemeinschaft "Werken" der Ganztagsschule (Frau Schmitt)

Die Kinder zeigen sich kreativ!

Der Umgang mit der Säge scheint einigen Kindern Spaß zu bereiten!

Sehr ansprechende Ergebnisse durch die GTS-Kinder

Handball-Aktionstag mit dem TVB am 15.09.2017

Am 15. September 2017 fand für die drei 2. Klassen der Grundschule Birkenfeld auf Initiative von Hans-Peter Lampel im Zusammenarbeit mit dem Turnverein Birkenfeld ein Handball-Aktionstag statt. In spielerischer Weise wurden die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen an Spielweise und Techniken des Handballspiels herangeführt. Die Stationen wurden von Übungsleitern des TVB betreut.

Jeweils eine Schulstunde hatte die Kinder, die sich mit großer Begeisterung beteiligten, die Möglichkeit, erste Einblicke in diese Ballsportart zu gewinnen.

Belohnt wurden die Kinder am Schluss mit einer Urkunde. Die Grundschule Birkenfeld bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Lampel und seinem Team für diese Aktion. Danke auch an die Sponsoren Edeka und Schwollener Sprudel, die die Aktion mit Essen und Getränken gesponsert haben.

Sollte Ihr KInd Interesse am Handballspiel haben, können Sie sich an Herrn Lampel vom TVB wenden.

Verleihung der BISS Plakette durch die Bildungsministerin Frau Dr. Hubig

Am 13. September wurde der Grundschule Birkenfeld die BISS Plakette verliehen. In einer Feierstunde im Ministerium in Mainz erhielt die Grundschule Birkenfeld diese Auszeichnung für ihre Teilnahme am bundesweiten Forschungsprojekt BISS (Bildung durch Schrift und Sprache). 

Jugend-Fahrradturnier an der Grundschule Birkenfeld

In der Woche vom 04. bis zum 08.09. nahmen alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der GS Birkenfeld an einem Jugend-Fahrradturnier teil.

An drei Tagen wurden auf einem vom ADAC zur Verfügung gestellten Parcours grundlegende Radfahrtechniken trainiert: anfahren, auf einem Spurbrett fahren, einhändig fahren, umschauen, Slalom fahren, Spurwechsel oder Zielbremsen.

Am Donnerstag und Freitag durften die Kinder dann zeigen, was sie in den Trainingseinheiten gelernt hatten, und das war eine ganze Menge. Alle Kinder erhielten Urkunden, ein Lineal und einen Aufkleber. Am besten schnitten ff. Kinder ab: Justin Buchholz, Leon Fuchs, Nachko Vladimirov und Tim Junietz, sie wurden mit Goldmedaillen ausgezeichnet. Simon Werner, Maximilian Schumann und Michel Hüther erhielten Silbermedaillen, bronzene Medaillen verdienten sich Zaven Muradjan, Dziugas Urbonas, David Gaus und Elias Wolf.

Zum Abschluss traten die besten Fahrradfahrer/innen der Klasse 4b gegen ihre Lehrer/innen zu einem Wettbewerb an. Herr Loch, Frau Dörr(2x), Herr Mattes und Herr Gebel konnten nur 2 Rennen für sich entscheiden, in drei Rennen siegten die Kinder. Als Belohnung gab es Eis für die Kinder während die Lehrer/innen leer ausgingen.

Einschulungsfeier mit 78 Schulneulingen

Im Rahmen einer abwechslungsreichen Einschulungsfeier  wurden am Dienstag, dem 15. August, insgesamt 78 ABC-Schützen in die Schulgemeinschaft der GS Birkenfeld aufgenommen. Schulleiterin Uta Schmitt konnte so viele Eltern, Großeltern und Verwandte in der Turnhalle „An den Gerbhäusern“ begrüßen, dass die Halle aus allen Nähten zu platzen drohte. Aber sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder sollten auf ihre Kosten kommen. Nachdem die vier ersten Klassen mit ihren Klassenlehrern/ innen Hr. Lanzerath (1a), Hr. Kaub (1b), Fr. Schmitt-LeGuellec (1d) und Fr. Müller- Gredig (4d) zur Melodie von Pippi Langstrumpf in die Halle eingezogen waren, ging es gleich rasant los mit dem Sportinator, einem Bewegungslied, das die Kinder der Klasse 4b aufführten. Auch danach ging es abwechslungsreich weiter: Die Kinder der 4c trugen das Gedicht „Schulanfang“ vor, die 4a und die Kinder der Kita am Wagnersweg, sangen Begrüßungslieder und die Schüler der 4e spielten einen lustigen Sketch. Danach erlebten die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde mit ihrem Klassenlehrer/ ihrer Klassenlehrerin, während die Eltern bei einer Tasse Kaffee und etwas Gebäck miteinander ins Gespräch kommen konnten. „Morgen komm ich wieder!“, so lautete der Kommentar eines Erstlklässlers, als er sich an der Hand seiner Eltern auf den Nachhauseweg machte!

Earth Hour 2017 - Fest auf dem Kirchplatz am 25. März

Die Grundschule Birkenfeld beteiligte sich am Samstag, dem 25.03.17, an der Festveranstaltung anlässlich der erstmaligen Teilnahme der Verbandsgemeinde Birkenfeld an der weltweiten Aktion "Earth Hour". Auf dem Kirchplatz wurde von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr die größte Klimaschutzaktion der Erde mit einem Fest begannen. Von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr hieß es dann "Licht aus"!

Am gemeinsamen Stand von Förderverein, Schulelternbeirat und Kollegium gab es Muffins, Kuchen, Waffeln, Kaffee und Sekt.

Die Chor AG von Lisa Klonig begleitet von den Kindern aus der Klasse 4b trugen zwei Lieder zum Bühnenprogramm bei.

Anschließend gab es Auftritte von Kindertagesstätte, Tanzgruppen, "Men in Blue", Aid Kit.

Auch zahlreiche Ansprachen und Vorträge wurden gehalten.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war, als die Klassen 2a, 4b und die Chor AG begleitet von Christiane Boor-Knoblich, Lisa Klonig, Klaus Heyda, Thomas Gebel und zahlreichen Eltern vom Kirchplatz aus über die Hauptstraße und zur Bühne zurück eine riesige Erdkugel durch die Straßen rollten.

Kulturelles Fest für alle Generationen am 06.10.2016

Rund 2000 Gäste konnten wir zum kulturellen Begegnungsfest auf dem Mehrgenerationenplatz und in und um die Schule am 06.10.2016 begrüßen.

We are the world! Lehrerband und Lehrerchor!

Flash-Mob! Die Grundschule Birkenfeld tanzt. Die mutigen Kolleginnen tanzen auf der Bühne vor.

Unsere männlichen Kollegen beteiligen sich gemeinsam beim Flash-Mop.

Die Tanz-AG von Frau Wingerter führt uns rund um den Globus. Als Abschluss steht die Pyramide.

Unser Beitrag aus dem Bereich der Klassik. Frau Schmitt-LeGuellec hat mit ihrer AG einen russischen Tanz zu Tschaikowskis "Nussknacker Suite" einstudiert.

Auftritt unseres Schulchors mit Frau Klonig. Die bekannten Lieder kann auch das Publikum mitsingen.

Das Volti-Team Dambach bei einem ihrer show-acts.

Von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr spielt die Band "Sold out" mit Frau Wingerter.

Street-food-festival an bunt geschmückten Pavillons auf dem Schulhof mit griechischem, syrischem, afghanischem, italienischem, chinesischem und russischem Essen.

Internationales Fußballturnier der Birkenfelder Schulen.

Fairplay ist das Motto!! Die Mannschaften der Grundschule Birkenfeld und des Gymnasiums.

Viele Nationen spielen in jeder Mannschaft. Für die Grundschule Birkenfeld freut sich El Salvador und das Saarland.

Siegerehrung

Grundschule Birkenfeld gewinnt das Turnier.

So bastelt man chinesische Drachen. In den Klassen 1b von Frau Wagner und 1d von Urban-Peter können die Kinder chinesiche Drachen herstellen.

Die Ruanda AG des Gymnasiums Birkenfeld stellt ihr Projekt vor. Hier gibt es auch Kuchen zugunsten des Partnerlandes.

Die Klassen 1a und 1c mit Frau Reischl und Herrn Klensch zeigen den Kindern, wie man afrikanische Drahtfiguren herstellt.

In den Mitmachworkshops ist viel los!!

Die Klasse 3b mit Frau Dörr stellt ihre in der Projektwoche erstellten Mosaike "Kinder aus aller Welt aus".

Die Hochschule Trier - Campus Idar-Oberstein für Schmuck und Design präsentiert die Ergebnisse ihrer Projektwoche zum Thema "Flüchtlinge".

Im Rahmen der Birkenfelder Woche der Toleranz fand auf dem Mehrgenerationenplatz der Grundschule Birkenfeld ein kulturelles Begegnungsfest satt. 

Kollegium und Schülerinnen und Schüler der Grundschule hatten sich bereits seit 2 Wochen fächerübergreifend und in vielfältigen Arbeitsgemeinschaften mit dem Thema "Kinder aus aller Welt" beschäftigt. Daher bildete das Kulturfest auch gleichzeit den Rahmen für Projektpräsentation und Abschluss.

Rund 2000 Gäste allen Alters und aus vielen veschiedenen Kulturen fanden sich ab 14.00 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule ein, um miteinander zu feiern.

Dabei wurde neben dem siebenstündigen Bühnenprogramm noch allerlei Interessantes und auch Leckeres in und um das Schulhaus geboten. Neben der Grundschule Birkenfeld beteiligten sich die Grundschule Hoppstädten-Weiersbach, die Förderschule Lernen Birkenfeld, die Realschule+ und das Gymnasium Birkenfeld, die Elisabeth Stiftung, die IGS Herrstein-Rhaunen, die Hochschule Trier - Campus Idar-Oberstein, der katholische Kindergarten, das Jugendzentrum, der Sprachkurs der Grundschule Birkenfeld, ICCN/Oak Garden sowie die Vereine Volti-Team Dambach, LAZ Birkenfeld und der TVB. Auch die Tanzgruppe der damals noch vorhandenen Afa brachte sich mit einem Tanz zum Bühnenprogramm ein.

Ab 19.00 Uhr trat dann die Band "Sold out" auf die Bühne und begeisterte die noch verbliebenen und in der Kälte ausharrenden Zuschauer.

Im Schulhaus konnten sich dann groß und klein in Workshops zum Thema Toleranz und Integration kreativ betätigen. Auch zahlreiche Ausstellungen zum Thema wurden dargeboten, sodass der Andrang im gesamten Schulhaus enorm und teilweise kaum noch ein Durchkommen war.

Auf dem Schulhof konnten sich die Besucher beim "street-food-festival" kulinarisch von einem  Angebot an landestypischen Speisen aus Griechenland, Italien, Syrien, Afghanistan, China und Russland verwöhnen lassen. Selbstverständlich gab es auch deutsche Bratwurst.

Auf dem Sportplatz herrschte große Stimmung beim internationalen Fußballturnier der Birkenfelder Schulen. Mannschaften aus der Grundschule, der Förderschule, der Realschule+, des Gymnasiums und der Elisabeth Stiftung traten gegeneinander an. Dabei musste jede Mannschaft aus Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen un Lehreren sowie Spielern aus verschiedenen Nationen bestehen. Aus dem Turnier ging die Grundschule Birkenfeld als Sieger hervor.

Gegen 21.30 Uhr ging dann ein rundum gelungenes Fest, das den Namen kulturelles Begegnungsfest für alle Generationen zu Recht trug, zu Ende.

Die Grundschule Birkenfeld dankt allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben: den Akteuren, den Ausstellern, den vielen Helfern aber auch allen Besuchern, die durch ihr Kommen bewiesen haben, dass sie für Toleranz, Miteinander und Integration einstehen.

Besonderen Dank geht an das Organisationsteam mit Jan Jakobi, Thomas Petry und Tom Sessa, die die Grundschule Birkenfeld im Vorfeld mit Organisation und Planung unterstützt haben.